WAVES Wallet über Waves.Exchange erstellen

Erstellt am:16.03.2021 Aktualisiert am:-

Hier findest du eine Kurzanleitung, wie du eine WAVES Wallet (Main- und TestNet) über die Waves.Exchange erstellen kannst. Der Ablauf für MainNet und TestNet ist identisch. Eine Waves-Wallet ist notwendig um alle Funktionen im Waves-Ökosystem nutzen zu können.

Waves Wallet erstellen

Öffnet als erstes die Waves.Exchange (Link: MainNet | TestNet) und klicke dann oben rechts auf "Anmelden" und danach auf "Software". Trage anschließend ein sicheres Passwort in die Felder (1+2) ein. Bestätige die Datenschutzbestimmungen (3) und klicke dann auf "Account erstellen" (4):

Wähle jetzt deinen Avatar (1) und damit auch deine Waves-Adresse (2) aus. Drücke danach auf "weiter" (3). Die Waves-Adresse (2) wird deine Einzahlungs-Adresse im Waves Ökosystem sein.

Wähle hier einen Namen für deine Waves-Wallet und drücke auf "Weiter". Der Name ist nicht auf der Blockchain gespeichert, d.h. der Name ist nur für dich als Bezeichnung auf diesem Rechner gespeichert.

Deine Waves Wallet ist nun angelegt worden. Du besitzt nun ein Waves-Konto/Wallet auf der Waves-Blockchain!

Wichtig! Jetzt musst du alle wichtigen Daten aufrufen und notieren. Klicke dazu unten links auf den Text "sichern" (1):

Es erscheint ein Fenster mit einem Seed (15 Wörter) (1) zu bereits oben ausgewählten Waves-Adresse! Diese Wörter müssen notiert und an einem sicheren Ort abgelegt werden.

Der Seed ist der einzige Weg eine Wallet wiederherzustellen! Verlierst du diesen Seed, verlierst du die Möglichkeit diese Wallet jemals wiederherstellen zu können. Zudem: Jeder der diesen Seed hat, hat auch Zugriff auf alle Coins dieser Adresse! Daher die Aussage: "not your keys not your coins".

D.h. schreibe jetzt deinen "Seed" (1) auf und drücke danach auf "Ich habe es aufgeschrieben" (2).

Es folgt dann noch diese abschließende Sicherheits-Meldung. Drücke nun auf "Ich verstehe" (1). Fertig, du hast deine Waves-Wallet eingerichtet und deinen Seed notiert und an einem sehr sehr sicheren Ort abgelegt / gesichert.

Sicherheitsdaten deiner Waves-Wallet

Alle Sicherheitsrelavanten Daten deiner Waves-Wallet/Adresse, findest du unter Menü/Einstellungen. Klicke dazu oben rechts auf deinen Avatar (1), damit sich das Menü öffnet:

Oben links steht deine Waves-Adresse (1). Das ist auch deine Einzahlungsadresse die du jemanden nennen musst, damit er dir Krypto-Assets über die Waves-Chain senden kann. Notiere dir an dieser Stelle deine Waves-Adresse. In dieser Anleitung ist es zB. die Adresse: 3PJg2KZM6hZ3vXrzt6emYP4NvAucoG6rKo5

Klicke nun auf "Einstellungen" (2).

Der Seed, der kodierte Seed, das Passwort uvm.

Du bist jetzt im Bereich "Einstellungen" der Waves-Wallet bzw. der Waves.Exchange. Unter Sicherheit (1) findest du alle sicherheitsrelevanten Daten, welche du über den Button "Anzeigen" sichtbar machen kannst.

(2) Deine Seed (15 Wörter). Notwendig zur Walletwiederherstellung dieser Wallet.
(3) Kodierter Seed. Dieser kodierte Seed wird für den Betrieb einer Waves-Node benötigt.
(4) Dein Passwort. Hier kannst du das Passwort diese Wallet ändern. Das Passwort ist nur Client-seitig gültig. D.h. wenn du diese Wallet auf einem anderen PC über deinen Seed wiederherstellst, dann wirst du dort ein neues/anderes Passwort vergeben können.

Und im unteren Bereich findest du weitere Sicherheitsrelevante Daten deiner Wallet. Das sind:

(1) Privater Schlüssel
(2) Zugangstoken
(3) Aktualisierungstoken
(4) öffentlichen Schlüssel
(5) Waves-Adresse/Einzahlungsadresse.

Das war's, deine Waves Wallet ist nun vollständig erstellt worden.