Liquidity-Mining mit Swop.fi für Investoren

Erstellt am:15.09.2021 Aktualisiert am:-

Was ist Swop.fi?

Swop.fi ist eine Web-Plattform bei der man hauptsächlich verschiedene Krypto-Token unterschiedlicher Blockchains (Waves, Bitcoin, Ethereum, Monero) tauschen kann. Dabei basiert das System komplett auf der WAVES-Blockchain und wird von der WAVES Community angetrieben und unterstützt. Neben der Tauschoption verschiedener Token (dem "Swap") besitzt diese Plattform noch weitere für Investoren interessante Funktionen, mit diesen man passives Einkommen mit hohen Renditen erzielen kann.

Ziele aus Investorensicht

Ein wichtiges Ziel für jeden Investor ist es, passives Einkommen zu generieren, und das mit einem möglichst optimalen Chance/Risiko-Verhältnis (CRV), sowie möglichst geringem Aufwand.

Hauptfunktionen der Swop.fi-Plattform

Insgesamt basiert Swop.fi auf vier Hauptfunktionen, welche genutzt werden können. Davon sind drei für jeden Krypto-Investor interessant. Nachfolgend werden alle Funktionen beschrieben.

1. Der "Swap" - Tab: Exchange

Hier kann man einzelne Assets gegeneinander tauschen ("swappen"). Dabei wählt man oben das Asset aus, welches man abgeben, und unten, welches man dafür erhalten möchte. Mit einem Klick tauscht man diese dann einfach gegeneinander aus. Dabei fallen minimale Gebühren an, die LP-Fees, welche hauptsächlich an die Investoren (Liquidity-Provider) gehen. Im dezentralen Finanzsystem (DeFi) ist swappen die einfachste, schnellste und sicherste (basierend auf Smart Contracts) Möglichkeit Assets gegeneinander tauschen zu können.

2. Liquidität bereitstellen - Tab: Farming -> Liquidity

Bei dieser Funktion kann man sich dazu entscheiden einem ausgewählten Pool Liquidität als Investor zur Verfügung zu stellen, um an den Einnahmen der generierten LP-Fees zu partizipieren. Dabei muss die Anzahl der beiden Assets im selben Verhältnis bereitgestellt werden, wie das Verhältnis der beiden Assets im ausgewählten Pool. Im Gegenzug erhält man Share-Token (auch LP-Token genannt) im Wert der zur Verfügung gestellten Liquidität (Liquiditäts-Paare).

Dazu wird der Wert des Share-Token durch einen Faktor beeinflusst. Der Wert erhöht sich durch swap-Transaktionen innerhalb des Pools.

Entscheidet man sich den Share-Token wieder zurück zu tauschen, dann entzieht man dem Pool die Liquidität und bekommt die einzelnen Liquiditäts-Paare im Wert des Share-Token im Verhältnis der beiden Assets im ausgewählten Pool zurück.

3. Das Staking - Tab: Farming -> Farming SWOP

Hier kann man sich dazu entscheiden seine erhaltenen Share-Token im selben Pool zu staken. Im Gegenzug erhält man pro Minute SWOP-Token als Reward/Ertrag. Die Menge an SWOP-Token wird durch die SWOP APY (annual percentage yield/Jahresrendite) bestimmt. Die SWOP APY wird u.a. durch das Pool weight beeinflusst. Die Rendite liegt Stand (09.21) abhängig vom Pool bei 10-50% p.a. Der Ertrag an SWOP-Token kann erst genutzt werden, nachdem er eingesammelt wurde.

Die Share-Token kann man jederzeit unstaken, dann bekommt man keine SWOP-Token-Rewards mehr.

4. Das Voting - Tab: Governance

Staking

In diesem Tab kann man zusätzlich seine gesammelten SWOP-Token staken. Dadurch bekommt man, wie beim Farming, weitere Erträge in Form von SWOP-Token. Der Ertrag wird durch die Governance APY bestimmt. Die in Governance gestakten SWOP-Token können jederzeit aus dem Staking herausgenommen werden.

Die im Governance gestakten SWOP-Token können dann als Governance-Token für das Voting genutzt werden.

Neue Erträge, in Form von SWOP-Token, können direkt eingesammelt oder erneut in Governance gestaked werden (Erträge reinvestieren).

Mit den Governance-Token kann man das Pool weight beeinflussen. Jedes Pool weight Voting hat eine Laufzeit von einer Woche.

New pool voting

Hier kann man einen neuen Pool vorschlagen und für andere Pools voten. Neue Pools, die 100.000 Zustimmungen oder mehr erhalten, werden auf swop.fi aktiviert bzw. veröffentlicht. Neu hinzugefügte Pools laufen in der ersten Woche nach bestimmten Regeln (den ersten Ertrags-Regeln). Bei diesen Pools erhält man ~300 APY, wenn man für das Pool weight votet (Tab: Governance -> Pool weight voting).

Voting for farming threshold (inaktiv)

Dieser Bereich ist aktuell nicht aktiv. Hier werden, wenn es notwendig ist, Vorschläge durch das Swop.fi-Team (Projektteam) eingebracht, die den Grenzwert des Trading-Volumen betreffen.

Der Grenzwert bestimmt ab welchem Trading-Volumen das Staking der Share-Token, SWOP-Erträge generiert bzw. ausgeschüttet. Ist das Trading-Volumen innerhalb einer Woche unter 100.000 USD (Stand 07.21), dann schüttet dieser Pool keine SWOP-Erträge in der Folgewoche aus.

Man kann, ähnlich wie beim "New Pool voting", für oder gegen den Vorschlag stimmen. Schlussendlich entscheidet dezentral die Mehrheit. Wenn die Mehrheit den Vorschlag unterstützt, wird der Vorschlag innerhalb einigen Tagen durch das Team umgesetzt.

Welche Anforderungen werden benötigt?

Für die Nutzung von Swop.fi braucht man als erstes ein WAVES-Wallet: WAVES Wallet erstellen

Als nächstes muss die Waves-Wallet mit der Website/swop.fi verbinden werden. Dies kann auf drei unterschiedliche Arten erfolgen (via E-Mail, Seed oder Waves-Keeper).

Danach können auf der Wallet vorhandene Assets auf swop.fi genutzt werden (Swop, Liquidity-Mining usw.).