Krypto-Börsen ohne KYC Verifizierung

Erstellt am:10.11.2019 Aktualisiert am:25.02.2021

Du bist auf der Suche nach einer KYC freien Kryptobörse? Dann bist du hier genau richtig. Hier findest Du dezentrale Krypto-Börsen (DEX) und zentrale Krypto-Börsen ohne KYC Pflicht. Mit diesen Börsen ist das Trading ohne KYC, also ohne Prüfung der persönlichen Daten möglich.

Krypto-Börsen ohne KYC (Know your customer)

Seit der letzten Krypto-Euphorie 2017/2018 ist die Aufmerksamkeit für den Kryptomarkt stark gestiegen. Dadurch werden Kryptobörsen nun angehalten KYC (Know your customer) durchzuführen. Entsprechend nimmt die Zahl der KYC freien Börsen stätig ab. Trotzdem gibt es weiterhin Kryptobörsen ohne KYC, und die wird es auch immer geben - vor allem in Form einer echten DEX (Decentralized Exchange). Die nachfolgenden Börsen verlangen keine KYC Verifizierung (Stand März 2020).

Bitfinex gehört mit über 400 Tradingpaaren und einem Trading-Volumen von über 40 Millionen USD zu den Top 60 Krypto-Börsen. KYC Verifizierung ist nicht erforderlich.

Mehr erfahren...
Zur Börse

WAVES.Exchange ist eine dezentrale Börse + Wallet. Kein KYC. Assets u.a. XMR, DASH, ETH + ERC20. Besonderheit: Neutrinoprotokoll + DeFi-Interchain mit USD, EUR und Bitcoin Staking mit ~18% p.a.

Mehr erfahren...
Zur Börse Zum Staking

DeFo

CoinEx gehört zu den Top 20 und hat ein Volumen von ca. 700 Millionen USD. Mit 90 Tradingpaaren deckt CoinEx Kryptos wie ADA, IOTA GRIN uvw. ab. KYC ist bei CoinEx nicht notwendig.

Mehr erfahren...
Zur Börse

TIDEX deckt über 100 Tradingpaare ab. Darunter 0x, Ethereum, Dash, Abyss Token usw. KYC bei Tidex ist nicht notwendig. Besonderheit: Tidex bietet zudem Staking mit 5% p.a. Rendite an.

Mehr erfahren...
Zur Börse

TIP

HotBit ist mit 550 Millionen USD Handelsvolumen und etwa 400 Tradingpaaren die Nummer 40 auf CoinMarketCap. KYC Verifizierung ist bei HotBit nicht zwingend notwendig.

Mehr erfahren...
Zur Börse

KOMODO beherscht als einzige DEX auch Atomic Swaps für mehrere Blockchains (cross-chain). KYC ist, wie es bei einer echten DEX sein sollte, bei KOMODO nicht erforderlich.

Mehr erfahren...
Zur Börse

DEX

Krypto-Börsen mit KYC

Nachfolgend noch weitere jedoch KYC-pflichtige Krypto-Börsen, die aber auch klar empfohlen werden können. Bitvavo punktet mit einer sehr leichten Bedingung und ist daher für Anfänger/Einsteiger perfekt. Bitcoin.de ist in Deutschland die Nummer 1 unter den Krypto-Börsen und hat u.a. mit geprüften Bitcoin-Kundenbeständen einem hohen Sicherheitsstandard. Bitpanda bietet automatisierte Krypto-Käufe an (Krypto-Sparplan). Binance gehört zu den Top Börsen weltweit und stellt als Zusatzdienst Tezos Baking mit etwa 7% Rendite p.a. an.

Bitvavo ist eine extrem einfach zu bedienende Krypto-Exchange aus Holland! Damit perfekt für Einsteiger. Mit über 60 Kryptos deckt Bitvavo zudem die wichtigsten Kryptos ab.

Mehr erfahren...
Zur Börse!

Top!

Bitpanda ist eine noch relativ kleine aber sehr übersichtliche Kryptobörse, welche über 40 Asset-Paare verfügt. Eine Besonderheit ist die automatisierte Sparfunktion auf Bitpanda.

Mehr erfahren...
Zur Börse!

Bitcoin.de ist die bekannteste Börse in Deutschland. Das Interface ist sehr schlicht gehalten und einfach zu bedienen. Verfügbare Assets sind neben Bitcoin, IOTA, BCH, ETH und DASH.

Mehr erfahren...
Zur Börse!

DE

Binance zeichnet sich durch hohes Volumen, vielen Funktionen und sehr vielen Krypto-Assets aus. Binance biete zudem Tezos Baking mit etwa 7% p.a. Ertrag an.

Mehr erfahren...
Zur Börse

Bitte beachte, zentrale Börsen halten eure privaten Keys. Wenn diese Börsen genau so wie Mt. Gox, Youbit, Coincheck oder Cryptopia gehackt werden, dann sind auch eure Coins verloren. Beachte immter Not your keys, not your coins! D.h. wenn Du die Keys nicht hälst, dann besitzt du auch nicht die Coins. Bei echten dezentralen Börsen (DEX) wie z.B. WAVES, hälst du immer die privaten Keys. Entsprechend sind Coins auf DEX Börsen sicher. Alles andere wiederspricht dem Krypto-Grundgedanken.

BITFINEX

Bitfinex gehört zu den Top 60 Kryptobörsen weltweit (Stand November 2019). Mit über 400 Tradingpaaren wie IOTA, NEO, XMR, DASH uvm. zu USD deckt Bitfinex sehr viele Krypto-Assets/Währungen ab. Wer das Fiat-Gateway nicht benötigt, d.h. nur traden möchte, der muss KYC bei Bitfinex nicht abschließen. Das UI von Bitfinex ist relativ okay aufgebaut, jedoch könnten Anfänger durch die vielen Funktionen etwas überfordert werden. Die Krypto Ein- und Auszahlungen sind dafür leicht verständlich aufgebaut.

Nach oben ⇧

WAVES DEX (WAVES Exchange)

Durch das Neutrinoprotokoll im Waves Ökosystem wird Waves zum Decentralized Finance (DeFo) Ökosystem. Damit hat Waves die Möglichkeit geschaffen EUR, USD, TRY, YPN uvw. Fiatwährungen (StableCoins) zu realisieren. Das aber wirklich interessante ist jedoch, dass diese StableCoins mit 8-12% p.a. oder mehr durch das Konzept verzinst werden, bei täglicher Auszahlung. Der Ertrag kann auch 18% betragen (siehe Bild unten). Die Erklärung zu der Schwankung (8-18%) ist relativ technisch, kurz erklärt hängt der Zinssatz jedoch davon ab, wie viel StableCoins (USD, EUR, TRY usw.) im Staking und wie viele in Verwendung sind. Je mehr USD, EUR usw. in Verwendung/Umlauf sind, desto höher der Staking-Zinssatz. D.h. u.a. je mehr UseCases auf der Waves-Blockchain mit StableCoins genutzt werden, desto höher der Zinssatz.

⮞ Neu Bitcoin-Staking ⮜
Seit dem 19.02.2021 ist es mögl. auch Bitcoin Staking auf der Waves.Exchange zu aktivieren! Hier schwankt der Zinsertrag zwischen 8-16% p.a. Die Zinsen/Erträge kommen aus DeFi-Interchain-Produkten.

Info zum Bild unten: Wer USDN Staking aktiviert, der erwirtschaftet passiv 8-18 % p.a. bei täglicher Auszahlung. Im Abbild sind 2403,20 USD (USDN) im Staking (1). Im Auszahlungsverlauf (2) sind die täglichen Einnahmen von ~1 USD (USDN) ersichtlich. Gesamt sind das etwa 30 USD pro Monat.

⮞ Hier geht es zum USD, EUR, BTC Staking

Zudem gibt es im Neutrino-Konzept auch einen Deckungs-Tocken (NSBT - Neutrino System Base Token). Dieser kann ebenfalls ins Stacking gebracht werden. Die Zinssatz liegt bei etwa 50%. Beachte jedoch bitte, dass jeder Coin im Gegensatz zu einem StableCoin der Preisschwankung ausgesetzt ist, auch der NSBT.

waves-usdn-staking-ertrag-uebersicht.png

Infos zur WAVES DEX (WAVES Exchange) ist eine dezentrale Börse und Wallet in einem. Damit gesellt sich WAVES zu den sichersten Börsen der Welt. Das WAVES Blockchain Ökosystem verfügt über ein Fiat-Gateway. Dauer einer Fiat-Einzahlung beträgt kleiner 5 Minuten. Über dieses Gateway erhält der Besitzer den Stalbe-Coin USDN (Neutrino Dollar), der 1:1 dem Wert des US-Dollar entspricht. Es können folgende Währungen eingezahlt werden: USD, EUR, RUB, GBP, UAH, KZT, BRL, TRY. Der USDN ist ein algorithmischer Stable-Coin gesichert durch das WAVES Blockchain Ökosystem. Der Besitzer hat damit die volle Kontrolle über seine USD. Schon bald werden zusätzliche Währungen wi EUR, NGN, AUD, RUB uvm. über das Neutrino Protokoll aktiviert.

Es können Krypto-Währungen wie Monero, Ethereum, Litecoin, sowie ERC20 Token wie Bancor gehandelt werden. Wer nur traden möchte, der kann diese Krypto-Börse ohne KYC benutzen. Das Interface ist modern, sowie sehr einfach und verständlich gehalten.

Innerhalb der WAVES Exchange kann jeder seine WAVES verleasen (leasen/staken) und so das Waves Ökosystem dezentraler und damit sicherer machen. Als Reward erhält jeder ein sicheres passives Einkommen von etwa 5-7% p.a. Verleasen dauert ca. eine Minute. Eine Anleitung dazu findest du hier: Waves Staking aktivieren. Mit Verleasen an unsere Node, unterstützt du zusätzlich das Projekt Chaincheck (GiN).

Nach oben ⇧

CoinEx

CoinEx deckt über 90 Krypto-Assets ab. Dazu gehören Projekte wie ADA (Cardano), ALGO (Algorand), BAT (Basic Attention Token), DASH (DASH), DCR (Decred), GRIN (Grin), IOTA (MIOTA) usw. Die Trading-Gebühren betragen 0,90% bei kleinsten Menge. Interessant sind die Funktionen bei CoinEX wie Optionen, Futures und Landing. Das Interface dieser Krypto-Börse ist leider nicht sehr verständlich aufgebaut.

Nach oben ⇧

TIDEX

TIDEX deckt mit mehr als 100 Krypto-Paaren viele der Top 100 Krypto-Assets ab. Dazu gehören WAVES/USDT, DASH/BTC, ABYSS/WAVES, NPXS/BTC uvm. Die Gebühren bei TIDEX sind mit 0,1% sehr niedrig. Das Interface ist übersichtlich und leicht verständlich. Die Krypto-Börse TIDEX bietet auch Staking an. D.h. wer bei TIDEX die Funktion Staking aktiviert, der erhält Rewards und damit ein passives Einkommen von 5-7% gutgeschrieben.

Nach oben ⇧

HOTBIT

Hotbit belegt nach Volumen Platz 30 auf der Kryptobörsen-Skala (Stand November 2019). Hotbit bietet 400 Krypto-Assets an. Dazu gehören u.a. EOS, Ethereum, Algorand, Cosmos, XRP, WAVES, Litecoin, Beam, Grin, Stellar, sowie Stablecoins wie USDT und TrueUSD. Die Gebühren liegen bei 0,1%. Die Exchange-GUI ist übersichtlich und einfach zu bedienen.

Nach oben ⇧

KOMODO

KOMODO ist eine echte Decentralized Exchange (DEX) mit komplett integrierter Atomic Swaps Funktion im Mainnet. D.h. es gibt keine zentrale Instanz, die einen Trade verhindern könnte. Diese Börse nennt sich bei KOMODO AtomicDEX. Dort sind aktuell (Stand November 2019) bereits folgende Assets verfügbar: Bitcoin, DASH, Litecoin, Digibyte, ZCash, Ravencoin, Ethereum, USDC, PAXOS, BAT, BUSD und viele ERC 20 Token. Leider gibt es die AtomicDEX aktuell nur für Andoid und iOS. Die Ersteinrichtung der AtomicDEX ist sehr einfach. Die UI ist versändlich und selbsterklärend.

Nach oben ⇧

Bitvavo

Bitvavo ist eine recht neue 2019 ins Leben gerufene Krypto-Exchange, die es aber in sich hat. Vor allem Anfänger kommen mit dieser Exchange sehr gut zurecht, da Bitvavo in der Standardsicht eine sehr leicht zu bedienende Oberflächte hat.

Beim Kauf- und Verkauf wird man nicht von irgendwelchen komplexen Charts und Bid/Ask-Kursen verwirrt. Wer nur schnell kaufen oder verkaufen möchte, der wird Bitvavo schätzen! Überweisungen auf eine private Wallet erfolgen auch super einfach. Für die Profis bietet Bitvavo aber auch einen Expertenmodus an. Aktuell können etwa 60 Krypto-Assets auf dieser tollen Exchange gehandelt werden. Dadrunter sind Assets wie: Bitcoin, Ethereum, Cardano, Chainlink, IOTA, NEM, WAVES, Ravencoin uvw.

Nach oben ⇧

Bitpanda

Bitpanda ist eine Krypto-Börse aus Österreich, welche hohe Sicherheitsstandards aufweist. Hervorzuheben ist die einfache Bedienbarkeit diese Börse. Wer Fiat-Geld einzahlen möchte, der kann bei Bitpanda SOFORT Überweisung, VISA, Giropay, NETELLER, Skrill und viele weitere Möglichkeiten nutzen. Zweite Besonderheit ist die Sparfunktion zu nennen, bei dieser automatisiert in definierten Zeitabständen Kryptos gekauft werden. Bitpanda bietet aktuell etwa 30 Krypto-Assets an. Neben Bitcoin können dort auch Ethereum, Ripple, Pantos, Bitcoin Cash, IOTA, Litecoin, Komodo und viele weitere Kryptos gekauft/verkauft werden.

Nach oben ⇧

Bitcoin.de

Bitcoin.de ist keine Kryptobörse im klassischen Sinne, sondern eher eine Tauschplattform. Beim Fiat-zu-Krypto-Handel muss der Kryptobesitzer bzw. Krypto-Verkäufer die Kryptos an die Bitcoin.de-Börse transfertieren und kann erst dann ein Verkaufsangebot diese Kryptowährung einstellen. Kommt ein Trade zustande, dann muss der Fiat-Besitzer (Krypto-Käufer) das Geld an die Person (Krypto-Verkäufer) überweisen. Erst wenn die Person den Geldeingang bestätigt hat, erhält der Krypto-Käufer die Kryptowährung auf das Konto bei Bitcoin.de gutgeschrieben. Das ist bei Krypto-zu-Krypto Handel mit den Assets IOTA, DASH, GNT und LTC genauso. Das funktioniert sehr gut und sicher, da der Angebotersteller erst ein Angebot erstellen kann, wenn die Kryptomenge tatsächlich auf der Börse reserviert ist, und der Tausch wird erst ausgeführt, wenn der Käufer den Eingang der gekauften Krypto-Assets bestätigt hat.

Nach oben ⇧

Binance

Binance gehört wohl aktuell zu der bekanntesten Kryptobörse weltweit. Binance hat es innerhalb von zwei Jahren auf Platzt 14 nach Volumen auf CMC geschafft. Ein Grund hierfür ist die hohe Anzahl (400) an handelbaren Kryptowährungen. Hinzu kommt auch die Innovationsstärke. So kann auf Binance u.a. Staking der Kryptowährung Tezos (XTZ) aktiviert werden. D.h. wer Tezos auf Binance hält, der kann vom Tezos Baking über die Binance-Börse profitieren.

Natürlich gibt es die Binance Börse auch für das Handy (iOS und Android). Die UI ist für Anfäger zwar nicht sofort logisch, daher sollte man sich erst langsam mit dieser Kryptobörse vertraut machen, bevor man die ersten Trades auf Binance ausführt.

Nach oben ⇧